Login

Februar: Für das Schuljahr 2020/21 haben sich 100 Schülerinnen und Schüler für die Sek I angemeldet, für die EF 24.

März: Die Corona-Krise unterbricht den Schulbetrieb. Vom 16. März bis zum 19.4.20 sind keine Schülerinnen und Schüler in der Schule, sondern werden im Home Schooling betreut.

April: Am 23.4. kehren die Abschlussklassen des 10. Jahrganges wieder zurück in die Schule und werden in den Prüfungsfächern intensiv unterrichtet.

April: Am 29.4. entscheidet der Rat der Stadt Rhede einstimmig, dass die Schülerinnen und Schüler der beiden Oberstufenklassen im Schuljahr 2020/21 mit iPads ausgestattet werden, die kostenlos genutzt werden können und nach Ablegen des Abiturs behalten werden dürfen.

Juni: Unter besonderen Bedingungen wird der zweite GESA-Abschlussjahrgang entlassen. Aufgrund der Corona-Pandemie bekommen die Zehner am 18.6. klassenweise in der Dreifachsporthalle ihre Zeugnisse überreicht.

August: Am 12.8. beginn das 'Corona-Schuljahr'. Zunächst in vollem Präsenzbetrieb. Erstmals gibt es an der GESA eine Sportklasse. Klassenlehrerinnen der 5d sind Daniela Albrink-Zydra und Kathrin van der Staay. Weitere große Änderung: Ab diesem Schuljahr sind nicht nur alle SEK 2-Schüler, sondern auch alle Lehrkräfte mit eigenen iPads ausgestattet.

August: Mit dem Start des neuen Schuljahres kann auch die neue Mensa endlich öffnen. Aufgrund der strengen Hygienregeln läuft der Betrieb mit einigen Einschränkungen. Dennoch ist ein großer Schritt im Zuge der Modernisierung des Gebäudes getan. Unten essen jetzt alle älteren Schülerinnen ab der Klasse 7 in schickem Ambiente der neuen Mensa oder draußen im einladenden Innenhof. Die 'Kleinen' haben die kleinere Mensa 2 nur für sich.

November/Dezember: Absageflut. Die zweite Coronawelle überrollt alle geplanten Veranstaltungen. Erstmals gibt es keinen Basar. Auch alle Infoveranstaltungen werden abgesagt. Kurz vor Weihnachten muss der Unterrichtsbetrieb überwiegend auf Distanzlernen umgestellt werden.

Das Jahr 2020 geht aufgrund der Corona-Pandemie als ein Jahr der Absagen in die Geschichte ein. Größere Ausbrüche gibt es an der GESA glücklicherweise nicht. Nachweislich erkrankt waren zwei Lehrkräfte und 12 Schülerinnen und Schüler.

Kontakt:

Gesamtschule Rhede, Büssingstraße 14, 46414 Rhede

Tel.: 02872/92670  Fax: 02872/926732

E-Mail: sekretariat@gesa-rhede.de