Login

Archiv

Am Dienstag, den 21.6.22 haben die vier neuen 5. Klassen der GESA erstmals die Gelegenheit, ihre zukünftigen Lehrkräfte und Klassenkameraden kennen zu lernen. Im Rahmen eines Infonachmittags informiert die GESA von 15.30 – 17.30 Uhr darüber hinaus über alles Wichtige in der Mensa, im Ganztag und über die Schulsozialarbeit. Zusätzlich erhält jedes Kind die Willkommensbroschüre mit allem Wissenswerten zum Schuljahresstart.

Alle 108 neue Schülerinnen und Schüler sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen – Treffpunkt ist um 15.30 Uhr der Schulhof bei der Dreifachsporthalle.

 

Dank der großzügigen Unterstützung des GESA-Fördervereins haben wir nun einen zweiten 3D-Drucker an der GESA. Er wird im Technikunterricht eingesetzt. Wer lesen will, wie das geschieht, schaue sich einen Bericht auf der Seite des Fördervereins an. Wir bedanken uns ausdrücklich beim Förderverein für diese wertvolle Unterstützung!

Weiterlesen: Ein Hinweis zur Spendenaktion für unseren Förderverein

Aufgrund des neuen Infektionsschutzgesetzes kommt es jetzt zu grundlegenden Änderungen an den Schulen:

Ab Montag, den 4. April, gibt es keine Maskenpflicht mehr.

Konkret heißt das an der GESA:

1. Keiner wird gezwungen, eine Maske zu tragen.

2. Jedem steht offen, freiwillig eine Maske zu tragen.

Nach den Ferien laufen dann auch die anlasslosen Selbsttets aus.

Die Buchung von Terminen für den SELG-Tag wird ab kommendem Montag, 21.3., 8 Uhr möglich sein, natürlich über Webuntis.

An die Eltern der 5b und 8b: Bitte beachten Sie, dass keine Termine bei Frau Diekmann und Frau Hustede gebucht werden können. Sie wird ggf. später individuelle Termine anbieten.

Die GESA wird auch zum nächsten Schuljahr gut nachgefragt.

Für den kommenden 11. Jahrgang (EF) haben sich bisher 42 Schülerinnen und Schüler angemeldet. Auch in diesem Jahr bleiben damit fast alle, die Abi machen wollen, an der GESA. Als Beratungslehrer stehen für diesen Jahrgang in Zukunft Frau Opitz und Herr Brackelmann bereit. 

Für den neuen 5. Jahrgang wurden inzwischen 103 Kinder angemeldet. Deutlich weniger als vor einem Jahr, allerdings ist der aktuelle 4. Jahrgang in Rhede auch sehr klein. Von daher passt das. Aufgrund von Corona-Quarantänen oder auch Absagen an anderen Schulen hat sich das Verfahren in den letzten Wochen ungewöhnlich lange hingezogen.

Die GESA wird demnach im Sommer mit vier neuen 5. Klassen starten, darunter erneut eine eigenständige Sportklasse.

Kontakt:

Gesamtschule Rhede, Büssingstraße 14, 46414 Rhede

Tel.: 02872/92670  Fax: 02872/926732

E-Mail: sekretariat@gesa-rhede.de